Förderung

Projektträger: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Projektlaufzeit: 1. Juni 2018 – 31. Mai 2021
Programm: Masterplan Bayern Digital II

BASE-Netz wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Masterplans Bayern Digital II mit einer Projektlaufzeit von 3 Jahren und bisher rund 1,5 Millionen Euro gefördert.

Basierend auf diesen Fördergeldern wird die digitale Vernetzung der bayerischen Zentren für Seltene Erkrankungen in Würzburg, Regensburg, Erlangen und München ermöglicht.

Seit dem Projektstart am 1. Juni 2018 entwickeln diese mit lokalen Vertretern aus IT und Klinik und in Kooperation mit dem Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen das BASE-Netz Portal.

Dies steht nun Patienten für Seltene Erkrankungen und deren betreuenden Ärzten zur elektronischen Erfassung von Daten und zum schnellen Austausch dieser Daten mit Fachkollegen bereit. Dies ermöglicht eine bestmögliche Behandlung und Betreuung von Patienten mit Seltenen Erkrankungen auch wohnortfern und einrichtungsübergreifend.